Pistazien-Himbeer-Friands

293
No ratings yet

Pistazien-Himbeer-Friands

Friands - Die Hauptzutaten sind Mandelmehl, Eiweiß, Butter und Puderzucker in Kombination mit zusätzlichen Aromen. Ursprünglich sind die Friands kleine Mandelkuchen, die in Australien und Neuseeland sehr beliebt sind. Die Kombination von Pistazien und Himbeeren schmeckt herrlich nach Sommer, Italien und Urlaub.
Portionen 12 -16
Zubereitungszeit 15 Min.

Zutaten

Teig:

  • 90 gr Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 40 gr gemahlene Mandeln
  • 40 gr gemahlene Haselnüsse
  • 40 gr gemahlene Pistazien
  • 190 gr Puderzucker
  • 5 Eiweiß
  • 120 gr Butter + etwas für die Form
  • 1 TL Vanilleextrakt

Belag:

  • 200 gr frische Himbeeren
  • 25 gr ungesalzene Pistazienkerne

Deko:

  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitungen

  • Den Ofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen und eine Muffinform (mit ca. 12-16 Vertiefungen) mit Muffin- oder Papierbackförmchen auslegen.
  • Trockene Zutaten vermischen. Eiweiße steif schlagen und unter die trockenen Zutaten mischen. Die Butter in einem Topf schmelzen und mit Vanilleextrakt zum Teig geben.
  • Die Teigmasse zu 3/4 in die vorbereiteten Förmchen füllen. In jedes Förmchen zwei bis drei Himbeeren in den Teig drücken und mit klein gehackten Pistazienkernen besprenkeln.
  • Im Ofen ca. 15-20 Min. backen. Die Friands sollten nicht zu fest werden und auf Druck locker-luftig nachgeben.
  • In der Form auskühlen lassen, dann herausnehmen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.
Autor: Isa Habich-Schmidt
Gericht: Cupcake, Muffin
Land & Region: Italien
Keyword: Quick & Easy
Kein Rezept verpassen?... jetzt anmelden Sehnsuchtbaecker.de | Newsletter!

Schreibe einen Kommentar

Close
ServicePLUS Reisen GmbH © Copyright 2021. All rights reserved.