Zupfmuffins

189
No ratings yet

Zupfmuffins

Zupfkuchen vom Blech ist so gut wie bei jedem Bäcker in Thüringen zu finden und ein Muss, wenn ich dort bin! Kräftige dunkle Schokostreusel oben auf und eine nicht zu süße, gut durchgebackene Quarkmasse befindet sich im Inneren. Das alles geht jedoch auch in klein, als Zupfmuffins. Beim nächsten Rezept wird modifiziert, aber der "Zupf" ist schon perfekt und auch zum einfach so Naschen bestens geeignet.
Portionen 12 Stück
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.

Zutaten

Teig:

  • 100 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 3 EL Kakao
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Quarkmasse:

  • 2 Eier
  • 80 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 200 g Magerquark
  • 1/2 Pck. Vanillepuddingpulver

Anleitungen

  • Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig kneten.
  • 2/3 des Teiges auf die gefetteten Muffinförmchen verteilen, am Boden festdrücken, restlichen Teif beiseite stellen.
  • Eier schaumig schlagen (oder Eier trennen, Eiweiß steif schlagen und vorerst nur Eigelbe schaumig schlagen, am Ende dann vorsichtig Eiweiß unter die Masse heben)
  • Zucker und geschmolzene Butter zum Ei geben
  • Quark und Vanillepuddingpulver unterrühren
  • Quarkmasse auf die Förmchen verteilen
  • restlichen Mürbeteig zupfen und auf der Masse verteilen
  • bei 175 Grad Celsius Ober-/Unterhitze für 20-25 Minuten backen
Autor: Nany Grimm
Gericht: Muffin
Land & Region: Deutschland
Keyword: Süßes
Kein Rezept verpassen?... jetzt anmelden Sehnsuchtbaecker.de | Newsletter!
Close
ServicePLUS Reisen GmbH © Copyright 2021. All rights reserved.