Ich back mich auf die Azoren – Pastéis de Nata

586
5 from 1 vote

Ich back mich auf die Azoren - Pastéis de Nata

Beim Kellerausräumen stieß ich kürzlich auf eine Kiste mit Erinnerungen, u.a. aus der Zeit als ich mit Anfang 20 als Reiseleitung in der Welt unterwegs war. Eines der am meisten lieb gewonnen und beeindruckenden Reiseziele waren für mich die Azoren. Mitten im Atlantik zwischen Nordamerika und Europa gelegen, haben mich die Vulkaninseln in ihrer, vor allem botanischen, Vielfältigkeit überrascht. Sie sind Portugal zugehörig und eine DER Süßspeisen des Landes sind Pastéis de Nata - kleine Pasteten aus Blätterteig und einer puddingähnlichen Füllung. Und wenn ich auch gerade nicht nach Portugal reisen kann, so kann ich es mir doch auf den Teller nach Hause holen! Ich habe mich beim Rezept an die schnelle und einfache Version von "Zucker, Zimt und Liebe" gehalten und ein kleines bisschen verändert. Lecker! So schmeckt Portugal 😊
Portionen 12 Stück

Zutaten

Teig:

  • Gekühlter Blätterteig

Für die Füllung:

  • 1 Ei
  • 2 Eigelbe
  • 80 g Zucker
  • 2 EL Speisestärke
  • 400 ml Vollmilch
  • Wenn vorhanden: das Mark einer Vanilleschote oder gemahlene Vanille nach Gusto

Anleitungen

  • Ei, Eigelbe, Zucker, Speisestärke und Vanille mit dem Schneebesen verrühren.
  • Langsam Milch hinzugeben, bis es eine Masse ergibt.
  • Alles in einen Topf geben, unter Rühren langsam erhitzen bis es eine puddingähnliche Konsistenz hat.
  • Puddingmasse abdecken, sodass sich keine Haut bildet.
  • Backofen vorheizen: 200 Grad Celsius Ober-/Unterhitze.
  • Blätterteig ausrollen, einmal in der Länge zusammenklappen.
  • Blätterteig von der kurzen Seite her eng zusammenrollen.
  • Rolle in 12 gleich große Stücke schneiden.
  • Blätterteigstücke etwas ausrollen (z.B. mit Glas plattdrücken oder rollen).
  • Muffinform fetten (bei Silikon: kurzit kaltem Wasser abspülen).
  • Teig in Muffinformen geben.
  • Auf den Teig ca. 2 Löffel Puddingsmasse geben, sollte nicht über den Teigrand ragen.
  • Bei 200 Grad Celsius Ober-/Unterhitze ca. 22-25 Min.backen.
  • Genießen!
Autor: Nany Grimm
Gericht: Mini Cake, Pastete
Land & Region: Portugal
Kein Rezept verpassen?... jetzt anmelden Sehnsuchtbaecker.de | Newsletter!
Close
ServicePLUS Reisen GmbH © Copyright 2021. All rights reserved.